Wie der Titel schon verrät, macht dieser Kurs mit den Grundlagen der GFK vertraut, dem Vier-Schritte-Modell mit seinen Schlüsselunterscheidungen. Wir erleben, wie hilfreich es ist, zwischen Beobachtung und Interpretation zu trennen, echte Gefühle von Gedanken zu unterscheiden und unsere Bedürfnisse zu erkunden. Im letzten Schritt üben wir, aus unseren Bedürfnissen klare und erfüllbare Bitten abzuleiten, die unserem Gegenüber die Möglichkeit geben, zu unserem Wohlergehen beizutragen.

Mit dem Erlernen der Vier Schritte wird die Grundlage für eine wertschätzende und empathische Kommunikation geschaffen. Auch eigene Anliegen können mit Hilfe der Vier Schritte erforscht werden. Dabei schauen wir uns unsere Denk- und Kommunikationsmuster genauer an: Sind sie hilfreich oder machen sie uns das Leben eher schwer . . ?

In allen unseren Kursen gibt es nur so viel Theorie wie nötig und dafür umso mehr praktische Übungen und Rollenspiele, denn nachhaltige Wirkung lässt sich nur durch die eigene Erfahrung erzielen. Spielerische Übungen, die für Spaß und Leichtigkeit sorgen, wechseln sich mit Übungen ab, die uns helfen, uns selbst auf die Spur zu kommen. Das kann tiefe innere Prozesse in Gang setzen.

Kostenbeitrag: 125,00 €

Termin: Fr./Sa. 16./17. März 2018; Fr. 17:30 – 21:00 Uhr, Sa. 10:00 – 17:30 Uhr (Samstag inkl. 90 Minuten Mittagspause)

Ort: lebevoll – Praxis für Gesundheitskultur, Karl-Hofer-Str. 4-6, 14163 Berlin (Nähe U-Bhf. Krumme Lanke)